Mediengewalt: Die gesellschaftliche Kontrolle von Gewaltdarstellungen im Fernsehen (Studien zur Kommunikationswissenschaft) (German Edition)

Mediengewalt: Die gesellschaftliche Kontrolle von Gewaltdarstellungen im Fernsehen (Studien zur Kommunikationswissenschaft) (German Edition) by Jessica Eisermann epub pdf fb2

Title: Mediengewalt: Die gesellschaftliche Kontrolle von Gewaltdarstellungen im Fernsehen (Studien zur Kommunikationswissenschaft) (German Edition)
Author: Jessica Eisermann
ISBN10: 3531135406
ISBN13: 978-3531135403
Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften; 2001 edition (March 15, 2012)
Language: German
Subcategory: Words, Language & Grammar
Size PDF: 1720 kb
Size Fb2: 1251 kb
Rating: 4.0/5
Votes: 344
Pages: 265 pages
Other Format: mobi doc lit lrf

Mediengewalt: Die gesellschaftliche Kontrolle von Gewaltdarstellungen im Fernsehen (Studien zur Kommunikationswissenschaft) (German Edition) by Jessica Eisermann


pdf epub fb2 djvu



In der Öffentlichkeit wird Horror und Gewalt in den Medien häufig als Hauptursache für das mörderische Tun von Kindern und Jugendlichen gesehen. Trotz eines Forschungsaufwands von "industriellem Ausmaß" kann die Medienwirkungsforschung aber keinen kausalen Zusammenhang zwischen dargestellter und realer Gewalt belegen. In dieser Untersuchung wird das Problem der Mediengewalt als sozial konstruiertes Problem begriffen, dessen Deutung und Wahrnehmung von einem "Masterframe der Kausalität" dominiert wird. Es wird gefragt, welche Folgen diese Konstruktion für die Rundfunkregulation und weitere gesellschaftliche Gegenmassnahmen hat.