Paulus Und Jakobus: Kleine Schriften III (Wissenschaftliche Untersuchungen Zum Neuen Testament) (French Edition)

Paulus Und Jakobus: Kleine Schriften III (Wissenschaftliche Untersuchungen Zum Neuen Testament) (French Edition) by Martin Hengel

Title: Paulus Und Jakobus: Kleine Schriften III (Wissenschaftliche Untersuchungen Zum Neuen Testament) (French Edition)
Author: Martin Hengel
ISBN10: 3161485491
ISBN13: 978-3161485497
Publisher: Mohr Siebeck (July 1, 2005)
Language: French
Subcategory: Bible Study & Reference
Size PDF: 1496 kb
Size Fb2: 1374 kb
Rating: 4.2/5
Votes: 388
Pages: -
Other Format: mobi txt lrf docx

Paulus Und Jakobus: Kleine Schriften III (Wissenschaftliche Untersuchungen Zum Neuen Testament) (French Edition) by Martin Hengel


pdf epub fb2 djvu



English summary: The third volume of Martin Hengel's 'Selected Writings' contains eleven essays from the past 25 years. The three particularly long essays 'Paul and Apocalypticism, ' 'Paul, Israel and the Church' and 'Paul and the Question of a Prechristian Gnosis, ' which constitute more than one third of the volume, have been published here for the first time. Appendices have been added to the first two essays, 'Between Paul and Jesus: The Hellenists, the Seven and Steven, ' and 'The Pre-Christian Paul.' All the other essays have been expanded or checked. German description: ... Ebenso wie zu den beiden vorangegangenen Banden darf auch zu diesem die nachdruckliche Empfehlung ausgesprochen werden, sich durch eigene Lekture in die Werkstatt gelehrter Arbeit zu begeben und vom reichen Angebot, das hier ausgebreitet wird, grundlich Gebrauch zu machen.Eduard Lohse in Theologische Literaturzeitung 129 (2004) 277-280 ... In seinen Beitragen zu Paulus gelingt es dem weltweit angesehenen emeritierten Tubinger Neutestamentler zu zeigen, wie tief der fruhe Paulus und seine Christologie im Judentum verwurzelt sind. ...Heinz Giesen in Theologie der Gegenwart 46 /3 (2003) 229-232 ... Insgesamt handelt es sich bei diesen und den hier nicht besprochenen Beitragen um grundliche Auseinandersetzung, die den jeweiligen Standpunkt ausgiebig zu untermauern sucht und die kritisierten Thesen in ihrer Fadenscheinigkeit aufzeigt. In vielem handelt es sich um Pionierarbeit, fur die andere dem Verfasser zu Dank verpflichtet sind.A. Fuchs in Studien zum Neuen Testament und seiner Umwelt 28 (2003) 27